ADIKom >- Gips > Tipps und Tricks > wann Binden, wann  Longuetten
ADIKom Gestalten mit Gips (Wann Gips-Binden, wann Gips-Longuetten einsetzen?)

Aug 2008, Aug 2014
 
Für welche Arbeiten eignet sich welches Gipsmaterial am besten? Wichtig
Gips-Binden (oder Gips-Bandagen)
Gips-Longuetten



 



 
 






 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Für welche Arbeiten eignet sich welches Gipsmaterial am besten? Wichtig
Gips-Binden (oder Gips-Bandagen)
Gips-Longuetten


Für welche Arbeiten eignet sich welches Gipsmaterial am besten?

Vor dem Arbeiten immer überlegen, ob Gipsstücke von bestimmter Länge und Breite verwendet werden müssen, d.h., ob die zu übergipsenden Gegenstände oder Körperteile breit, lang und grossflächig oder schmal, kurz und kleinräumig sind, ob sie umwickelt, geschient oder allenfalls überspannt werden müssen, welche Technik v.a. angewendet werden soll, etc., etc.

Falls Länge und Breite des Gipsmaterials keine Rolle spielen, da der Gips sowieso zerschnitten verwendet wird, z.B. bei Abdrücken von kleinen Gegenständen oder von Hand und Gesicht, empfehlen wir Gips per kg zu verwenden.

Für alle anderen Arbeiten und Techniken sind Länge und Breite von Gips-Binden oder Gips-Longuetten (v.a. bei mehr-lagiger Verwendung) entsprechend zu wählen.

[top]
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 









 
 
 
 
 
 

Für welche Arbeiten eignet sich welches Gipsmaterial am besten? Wichtig
Gips-Binden (oder Gips-Bandagen)
Gips-Longuetten


Wichtig

Überlegen vor dem Gipsen hilft Gipsmaterial einsparen.

Besser schon vor dem Benetzen Gips messen und prüfen, ob Länge und Breite für die Gegenstände reichen, als nachher ansetzen.

[top]
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 






 
 




 
 

Für welche Arbeiten eignet sich welches Gipsmaterial am besten? Wichtig
Gips-Binden (oder Gips-Bandagen)
Gips-Longuetten


Gips-Binden (oder Gips-Bandagen)

Geeignet für Modellieren, Formen, Abdrücke, Umwickeln z.B. von Röhren und für Gestalten von Bilder- und Spiegelrahmen.

Verwendung

Zerschnitten: v.a. für Vollgips-Technik, für Abdruck-Technik und Oberflächen-Abdeck-Technik von kleinen Gegenständen oder z.B. von Gesicht, Hand, ev. Fuss, etc.

Als ganze Binden: zum Umwickeln und Abrollen und v.a. für Technik mit frei hängenden, gespannten Gipsbahnen.

[top]
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 






 
 
 
 
 






 
 
 
 

Für welche Arbeiten eignet sich welches Gipsmaterial am besten? Wichtig
Gips-Binden (oder Gips-Bandagen)
Gips-Longuetten


Gips-Longuetten

Geeignet für Modellieren, grossflächige Abdrücke (z.B. Körperabdrücke), Kleider von Figuren und Puppen, Vorhänge und Möbel von Bühnendekorationen, Strukturen von Modelleisenbahnen, etc., und für Überspannen von grossen Flächen/Wänden, im Kontakt mit dem Untergrund oder auch freihängend.

Verwendung

Zerschnitten: für Abdruck-Technik, Vollgips-Technik, Oberflächen-Abdeck-Technik von grösseren Gegenständen oder z.B. von Bauch, Bein, etc.

Als Flächen/Bänder: v.a. für Technik mit frei hängenden, gespannten Gipsbahnen, je nach Gegenstand 1- oder mehr-lagig, z.B. für Stühle, Bein, etc.

Achtung: Longuetten sind nicht mehr im Sortiment (seit 2012). Wenn Sie unbedingt Longuetten brauchen, dann mindestens 3 Wochen vor Gebrauch bestellen.

[top]
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 




 
 
 
 
 



zurück